Worst Case Szenarien

Was passiert mit Ihrem Gefahrgut und Ihren pharmazeutischen Produkten während eines klimatisierten Transportes bei Ausfall des Fahrzeuges oder der Kühlanlage, bei langen Standzeiten oder häufigen Türöffnungen? Wie verändert sich die Temperatur im Laderaum? Wie lange dauert es, bis sich die Temperatur im Produkt ändert? Wie viel Zeit hat man, um zu reagieren?

Was passiert mit Ihren temperierten Produkten bei Luftfrachtsendungen im Luftfrachtcontainer? Wie verändern sich die Temperaturen am Produkt, wenn der Luftfrachtcontainer längere Zeit bei extremen Außentemperaturen und Sonnenschein auf einem Rollfeld gelagert wird?

Diese Worst Case Szenarien können wir in unserer befahrbaren Klimakammer nachstellen und so realistische Temperaturverläufe ermitteln. Durch eine Vielzahl von kalibrierten Funk-Datenloggern ist es möglich, einen exakten Überblick der Temperaturverteilung im Laderaum und direkt am Produkt zu erhalten.
In unsere Klimakammer können wir mit kompletten Sattelzügen und Gabelstaplern einfahren und Beladungssituationen nachstellen.

bueroklammer